Gender in der Fauna

Warum manche Tiere noch viel diverser sind als Menschen

Das Geschlecht sei eine soziale Konstruktion, behauptet man in den Gender Studies als angeblichen Minimalkonsens.

Dazu ein paar satirische Anmerkungen aus Sicht eines Zoologen zum Sexualleben einiger Tiere.

Von Max von Tilzer

(…)

„Abschließend will ich wieder in die Rolle des „Wutbürgers“ schlüpfen und zwei Fragen stellen: Sind viele Menschen dank der politisch korrekten Dauerberieselung inzwischen so verblödet, dass sie diesem so offensichtlichen Stuss wirklich Glauben schenken? Oder getrauen sie sich aus Furcht vor „persönlichen Nachteilen“ nicht mehr, ihre Zweifel an derartigem Unsinn auch offen auszusprechen?“


Max von Tilzer war Professor für Aquatische Ökologie an der Universität Konstanz und von 1992 bis 1997 wissenschaftlicher Direktor des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung Bremerhaven.

Warum manche Tiere noch viel diverser sind als Menschen