FreitagsbriefMedienspiegel

Islamkonferenz : Seehofer wirbt für deutschen Islam

Der Bundesinnenminister warnt vor „Muslimfeindlichkeit“. Sie sei eine Bedrohung für die gesamte Gesellschaft. Die Muslime in Deutschland fordert er auf, die Ausbildung von Imamen noch stärker selbst in die Hand zu nehmen.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islamkonferenz-horst-seehofer-wirbt-fuer-deutschen-islam-17046220.html

mit dem Expertenkreis gegen Muslimfeindllichkeit:

http://sokraton.de/2020/09/05/expertenkreis-gegen-muslimfeindlichkeit/

Kommentar GB:

Der Islam ist nichts Gutes!

Mit einer amüsanten (?) satirischen Ergänzung eines Köterrassenmitglieds der WELT:

Der Imam gehört zu Deutschland

„Die Imam-Ausbildung soll deutscher werden. Dafür wurde extra ein Ausbildungszentrum in Osnabrück eingerichtet, wo die angehenden muslimischen Geistlichen mit den deutschen Sitten und Gebräuchen vertraut gemacht werden.“ (…)

https://www.welt.de/debatte/kolumnen/zippert_zappt/article219881866/Zippert-zappt-Der-Imam-gehoert-zu-Deutschland.html