Kein Kopf­tuch­verbot ohne gesetz­liche Grund­lage

BVerwG

zu muslimischer Rechtsreferendarin

12.11.2020

Einer muslimischen Rechtsreferendarin wurde das Tragen des Kopftuchs während des Referendariats verboten, kurz darauf wurde die Auflage aufgehoben. Gerichtlich zur Wehr setzen darf sie sich trotzdem, entschied das BVerwG. 

https://www.lto.de/recht/studium-referendariat/s/bverwg-2v5-19-kopftuch-verbot-referendariat-gesetzliche-grundlage-feststellungsinteresse/?utm_medium=email&utm_source=WKDE_LEG_NSL_LTO_Daily_EM&utm_campaign=wkde_leg_mp_lto_daily_ab13.05.2019&utm_source_system=Eloqua&utm_econtactid=CWOLT000019535788