Räuber aus dem Fenster

25.11.2020 von Dushan Wegner

Es klingt wie eine banale Frage – bis man versucht, eine Antwort zu geben, die sich wahr anfühlt: Haben die, die über uns herrschen, wirklich »unser Bestes« im Sinn? Und wenn nicht – was dann? (…)
(..) „Hütet euch vor denen-da-oben, doch verschwendet nicht zu viel Zeit mit dem Schimpfen darüber, dass die ihre Kreise ordnen – ordnet lieber eure eigenen Kreise! Hofft nicht auf Hilfe, wo keine Hilfe kommen wird. Wisst, was euch wichtig ist – und dann schützt es mit all eurer Kraft und Klugheit!“