Rustikal-Framing bei der ARD: Wie Sie der Staatsfunk wieder hinter’s Licht führen will

(…) „Wir haben die folgenden Abschnitte aus dem Livefeed der ARD gefischt, um diese Punkte zu dokumentieren. Es lässt sich an diesen Beispielen leicht zeigen, dass das Ziel der ARD darin besteht:

  • Die Behauptung von Donald Trump, es habe Wahlfälschung im großen Stil durch die US-Democrats gegeben, zu diskreditieren.
  • Die Anhänger von Donald Trump als gewalttätigen Mob zu kolportieren, eine Idee, auf die man bei der ARD angesichts von Linksextremen, die Innenstädte in Schutt und Asche gelegt haben, nie gekommen ist.
  • Die offenen Ungeheurlichkeiten, die Brüche mit demokratischen Gepflogenheiten, die derzeit von US-Democrats begangen werden, zu unterschlagen.

Das ist kein Journalismus, das ist Propaganda:“ (…)

Rustikal-Framing bei der ARD: Wie Sie der Staatsfunk wieder hinter’s Licht führen will