USA: Größter Wahlbetrug aller Zeiten?

„Während deutsche MS-Medien und MS-Medien in den USA den Eindruck erwecken wollen, dass Donald J. Trump mit seinen Versuchen, vor Gericht zu erreichen, dass nur legale Stimmen gezählt werden, scheitert, entwickelt sich eine Geschichte, die – wie es seit heute heißt, eine politische Korruption von biblischem Ausmaß zum Gegenstand hat. Indes, die MS-Medien berichten nicht.

Der Reihe nach.“ (…)

„Kern der Manipulation sind bestimmte Algorithmen, wie sie oben beschrieben wurden, Algorithmen, die Stimmen gewichten, Stimmen verschwinden lassen, Stimmen austauschen usw. Indes gibt es Fälle, in denen die Algorithmen die vielen Stimmen, die für den “falschen” Kandidaten abgegeben werden, nicht ausgleichen können. Dann muss die Wahl gestoppt werden, um das System anzupassen und die Auszählung im Sinne des “richtigen” Kandidaten zu manipulieren. In fünf Swingstates (Georgia, Michigan, Nevada, Pennsylvania und Wisconsin) führte Donald Trump in der Wahlnacht mit großem Vorsprung. Dann wurde die Auszählung für mehrere Stunden gestoppt. Nach Wiederaufnahme der Auszählung war Joe Biden gleichauf bzw. vor Donald Trump.“ (…)

 

USA: Größter Wahlbetrug aller Zeiten?

und

Mehr Berichte über Wahlbetrug in den USA als Sie lesen können – Tomatoes Remover Tool