USA: Innen- und außenpolitische Blockaden

2. November 2020

Joachim Bischoff/Bernhard Müller: Innen- und außenpolitische Blockaden

Trump erhöht den Scherbenhaufen

„Joe Biden und Kamel Harris werden das neue Präsidententeam der Vereinigten Staaten. In den Wochen bis zur Amtseinführung am 20. Januar 2021 legt ihnen der abgewählte Amtsinhaber viele Steine in den Weg. Denn Donald Trump sieht sich noch immer als Wahlsieger und versucht das Resultat in mehreren Staaten zu kippen.“ (…)

https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/trump-erhoeht-den-scherbenhaufen/

Kommentar GB:

Wenn die Wahl tatsächlich so sauber und klar zu Gunsten der Democrats ausgegangen ist, wie hier angenommen wird, warum sind denn dann die Democrats und ihre Anhänger im In- und Ausland nicht für eine Überprüfung, also eine Qualitätskontrolle, die doch im Interesse aller liegen sollte?

Wenn dem so wäre: die Democrats könnten dadurch doch nur gewinnen! Der vermeintliche Gewinner, hier: Biden, kann in diesem Fall doch gar nichts verlieren, im Gegenteil, er würde als tatsächlicher Gewinner darstehen.

Also: warum treten die Democrats nicht für eine qualitätssichernde Überprüfung ein? – Siehe:

USA: Größter Wahlbetrug aller Zeiten?

und

Mehr Berichte über Wahlbetrug in den USA als Sie lesen können – Tomatoes Remover Tool