Wien, Dresden, Paris

Im islamistischen Terror in Wien, Frankreich und Dresden erkennt Islamismus-Expertin und Lehrerin Birgit Ebel „bekannte Muster: Junge radikalisierte Männer, häufig auch dahinterstehende Netzwerke.“ Das erläutert sie im Sputnik-Interview. Aktuell ist bekannt, dass der Attentäter von Wien Kontakte in die Schweiz und die Türkei gehabt haben soll.

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20201107328365378-junge-islamisten-gruende/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email

Hierzu Literatur und bisherige Fälle dieser Art:

Der Übermuslim

und

Erklärung