Art. 3 GG / Merkel: Vorerst keine Aufnahme von Schwulen und Lesben ins Grundgesetz

Die Regierung arbeitet laut der Bundeskanzlerin derzeit nicht daran, den Diskriminierungsschutz in Artikel 3 bei einer anstehenden Überarbeitung um das Merkmal sexuelle Identität zu erweitern.

https://www.queer.de/detail.php?article_id=37762