COVID-19: Erkrankung eine Frage der Ernährung?

„Es mehren sich die Studien, die zeigen, dass SARS-CoV-2 mit Polyphenolen der Garaus gemacht werden kann. Polyphenole, Gerbstoffe, Tannine (wer eine Ausrede gesucht hat, um noch mehr Rotwein zu trinken, könnte eine gefunden haben) scheinen die Fähigkeit von SARS-CoV-2 über sein Spike-Protein menschliche Zellen über ACE2-Rezeptoren zu infiltrieren, effizient zu zerstören.“ (…)

COVID-19: Erkrankung eine Frage der Ernährung?