Der Orwellsche Aktionsplan der EU für noch „mehr Demokratie“

Die „Kommissarin für Werte und Transparenz“ in der Europäischen Union Věra Jourová, zugleich auch EU-Vizepräsidentin, umriss die drei Hauptaktionslinien: „Förderung der Organisation freier und fairer Wahlen“, „Stärkung der Medienfreiheit“ und „Bekämpfung von Desinformation“.  (…)
(…)
„Demokratie ist die Freiheit jedes Volkes, kollektiv über seine Zukunft selbst zu entscheiden.
Frei, also ohne von außen auferlegte Zwänge, Regeln und Sanktionen.
Wenn sie dieses hehre Ideal wirklich fördern wollte, hätte die EU also nur eines zu tun: zu verschwinden.“