Die „christlichen“ Heuchler

Bestandteil des „harten“ Lockdowns, der uns für den nächsten Monat von einem demokratisch nicht legitimierten Gremium aus Kanzlerin und den Ministerpräsidenten verordnet wurde, ist die Festlegung, dass Kirchen, Synagogen und Moscheen geöffnet bleiben dürfen. Die Politik hat es also nicht gewagt, die Schließung aller religiösen Örtlichkeiten, eben auch Moscheen, zu verfügen.

Veröffentlicht:
von
https://www.freiewelt.net/blog/die-christlichen-heuchler-10083339/