Ebersberg: Stattliche Villa mit Park für Asylanten angemietet

Von CANTALOOP | „Was sich beim ersten Blick wie eine Fake-Meldung aus unseriöser Quelle liest, entpuppt sich beim genaueren Hinsehen tatsächlich als die Wahrheit. Wie das Landratsamt aufgrund einiger Nachfragen nun bestätigte, sollen ab Januar ein knappes Dutzend Geflüchtete in das noble Anwesen mit großzügig bemessener Wohnfläche und parkähnlichem Garten einziehen. Da laut Aussage eines Landratsamt-Mitarbeiters im Moment nichts anderes zu bekommen sei – man aber die Notleidenden zwingend unterbringen müsste.

Der Merkur weiß zu berichten:“ (…)

http://www.pi-news.net/2020/12/ebersberg-stattliche-villa-mit-park-fuer-asylanten-angemietet/