In der Verstehensfalle – ein grosser Teil der Islamwissenschaft kuscht vor dem Islamismus

Gastkommentar

Im Namen Allahs halten seit langem muslimische Gewalttäter die Welt in Atem, doch auf die Religion und die Kultur des Islam lassen viele Islamwissenschafter nichts kommen.

Täter sind ihnen gern Opfer. Ihr Blick auf den Islam erscheint auf eine apologetische Weise verengt.

Michael Kreutz 4 Kommentare