Warum Zwangsmassnahmen und Milliarden nur bei Corona ?

Urs P. Gasche / 29. Dez 2020  

Lockdowns und Shutdowns wirken unglaubwürdig, wenn Behörden nicht auch sonst der Gesundheit Priorität einräumen.

„Die öffentliche Gesundheitspolitik soll dafür sorgen, dass es möglichst wenig schwere Erkrankungen und Todesfälle gibt. Verantwortlich sind staatliche Behörden vor allem dort, wo Unbeteiligte angesteckt werden oder Schadstoffen ausgeliefert oder Verkehrsrisiken ausgesetzt sind.

Massnahmen müssen verhältnismässig sein und abgewogen werden mit persönlichen Freiheiten und Wirtschaftsinteressen. Über Nutzen und Risiken von Massnahmen gibt es einen grossen Ermessensspielraum, der öffentlich zu diskutieren ist.“ (…)

Warum Zwangsmassnahmen und Milliarden nur bei Corona ?