Bischof gegen Invasion: „Einwanderung ist destruktiv für Italien und Europa“

David Berger – 10. Januar 2021

Nicht die ganze katholische Kirche denkt nach demselben Schema. Deshalb ist es wichtig, dem vernünftigen Teil, der in den Mainstream-Medien keinen Platz findet, eine Stimme zu geben: jenem Teil, der sonst nur von wenigen gehört wird, vor allem in der Einwanderungsproblematik. Zum Beispiel die Aussagen eines der wenigen italienischen Bischöfe, die die Masseneinwanderung als das sehen, was sie ist: ein Übel.

Bischof gegen Invasion: „Einwanderung ist destruktiv für Italien und Europa“