Dänemark weist im Land geborenen Schwerstkriminellen mit Migrationshintergrund aus

Europäischer Hof für Menschenrechte hat keine Einwände

Dänemark hat den kriminellen Clanchef Shuaib Khan ausgewiesen, der wegen einer Vielzahl von schweren Gewaltverbrechen verurteilt ist. Seine Ausweisung verstoße nicht gegen die Menschenrechte, beschied der Europäische Hof für Menschenrechte.

13.01.2021

https://www.freiewelt.net/nachricht/daenemark-weist-im-land-geborenen-schwerstkriminellen-mit-migrationshintergrund-aus-10083562/