Das Parteienkartell und der Außenseiter

22.01.2021

Die AfD klagt vor dem Verwaltungsgericht Köln gegen das dort ansässige Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Die Partei habe zwei Klagen und zwei Eilanträge eingereicht, sagte eine Gerichtssprecherin am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_89329506/afd-partei-klagt-gegen-den-verfassungsschutz-partei-vermutet-attacke-.html

und

https://www.sueddeutsche.de/politik/afd-verfassungsschutz-staatsvolk-1.5179644

Kommentar GB:

Jegliche Außenseiter werden von jeglichem Kartell mit allen einsetzbaren Mitteln bekämpft, und so ist es daher auch in diesem speziellen Fall.

2021 ist ein Wahljahr mit Landtagswahlen und mit einer Bundestagswahl. Aus diesen Wahlen möchte das Kartell gestärkt und nicht geschwächt hervorgehen. Wie sich die Gewichte innerhalb des Kartells verteilen werden, das ist dabei zwar wichtig, aber von zweitrangiger Bedeutung, interessant und bedeutsam besonders für diejenigen, deren beruflich-politische Karriere daran hängt.