Das Rennen um den CDU-Vorsitz

Kramp-Karrenbauer und Söder stellen sich hinter Laschet,

Merz spaltet die Frauenunion

Die deutschen Christlichdemokraten brauchen einen neuen Parteivorsitzenden.

Drei Kandidaten kämpfen um das Amt. Wer ist im Wettstreit um den Posten obenauf? Wie positionieren sich die Kandidaten, und welche Rolle spielt Jens Spahn?

NZZ-Redaktion, Berlin Aktualisiert 12.01.2021

https://www.nzz.ch/international/wer-wird-der-naechste-cdu-chef-die-kandidaten-im-ueberblick-ld.1569669

Kommentar GB:

Aus Sicht der Frauenunion (bzw. des Feminats) ist diese Positionierung durchaus nachvollziehbar. Allerdings kann man aus demselben Grund mühelos zu einem entgegengesetzten Ergebnis gelangen.