Der Rachefeldzug geht weiter

Voranhörung zu Prozess in Palermo:

Matteo Salvini verteidigt seine Migrationspolitik

Von Giovanni Deriu
So, 10. Januar 2021

Das Einreiseverbot für das spanische NGO-Schiff „Open Arms“ war von Salvinis Innenministerium nach interner Absprache gekommen. Auch damals wartete man auf einen Verteilungsschlüssel innerhalb der EU, oder wie Salvini forderte, das spanische Schiff sollte mitsamt seiner Passagiere weiter nach Spanien.

Voranhörung zu Prozess in Palermo: Matteo Salvini verteidigt seine Migrationspolitik