EU gab 2019 über 25 Mio. Euro Steuergelder für Soros-NGOs aus

20. Januar 2021

„Genau wie die Bundesregierung ist die EU bei ihrer Verwendung von Steuermitteln  theoretisch an die Neutralitätspflicht gebunden: Das Geld der Steuerzahler darf nicht für politisch einseitige Zwecke verwendet werden. Doch genau wie die Bundesregierung nun 1 Milliarde Euro in den nächsten vier Jahren für den sogenannten „Kampf gegen rechts“ ausgeben will, finanziert die EU ein Netzwerk von „zivilgesellschaftlichen“ NGOs, die eine eindeutig linke Politik vertreten und aktiv konservative Politiker und Parteien wie Matteo Salvini und Viktor Orbán bekämpfen.“ (…)

http://www.pi-news.net/2021/01/eu-gab-2019-ueber-25-mio-euro-steuergelder-fuer-soros-ngos-aus/

und

http://www.pi-news.net/2017/11/ungarn-orban-will-mit-buchoffensive-ueber-us-milliardaer-soros-aufklaeren/