Sprache ist eine Waffe, vor allem in der Politik.

Gegen gefährliche Begriffe braucht es daher ein robustes Abwehrsystem

In der Politik beschreiben Wörter wie «fair», «nachhaltig», «systemrelevant» oder «benachteiligt» nicht nur einen Zustand, sondern auch ein Businessmodell. Deshalb sollte man gegen solche Wörter eine geistige Immunität aufbauen.

Claudia Wirz 19.01.2021

https://www.nzz.ch/wirtschaft/sprache-ist-eine-waffe-vor-allem-in-der-politik-ld.1596725