Strategiewechsel nötig: Testen auf T-Zellen-Immunität statt wenig aussagekräftige massenhafte PCR- und Antikörper-Tests

2. August 2020

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass es weitreichende Immunität gegen SARS-Cov-2 in der Bevölkerung gibt, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Ebenso zeigen Studien, dass die PCR-Tests wenig aussagekräftig sind und Antikörper relativ rasch verschwinden. Politische Maßnahmen, die sich an den Ergebnissen dieser beiden Tests (PCR und Antikörper) orientieren, haben das Problem auf einer falschen Datenbasis zu beruhen. Der sichere Weg wäre, sich an einer nachgewiesenen Immunität durch Tests auf T-Zellen zu orientieren.

Strategiewechsel nötig: Testen auf T-Zellen-Immunität statt wenig aussagekräftige massenhafte PCR- und Antikörper-Tests

mit

Test auf Corona T-Zellen nun auch kommerziell verfügbar

und

Immunität statt Impfung

und

Der Breitgrad beeinflusst über UV Strahlung den Vitamin D Spiegel und damit Infektionszahlen