Unter dem Muff von hundert Jahren

Jetzt knickt auch noch der Duden ein: Die Anhänger des sprachlichen Genderns wollen uns Vorschriften machen, kennen aber die Sprachgeschichte nicht. Ein Gastbeitrag.
Von Peter Eisenberg
-Aktualisiert am 08.01.2021

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/der-duden-und-der-unsinn-der-gegenderten-sprache-17135087.html?premium=0x82b3127855255a8f6d62d0043cff334f&GEPC=s

und

https://www.fr.de/politik/duden-gender-neu-sprache-woerterbuch-geschlechter-gerechtigkeit-neutral-forschung-kritik-zr-90161181.html

Kommentar GB:

Die P(f)uschisierung der deutschen Sprache wird fortgesetzt!