Zur Kritik einer Fehlhaltung

Lasst uns das jüdische Leben feiern!

Erstellt am Januar 23, 2021 von tapferimnirgendwo

“ „Doch die 1700-jährige Geschichte des Judentums in Deutschland lässt sich leider nicht erzählen, ohne auch über Verfolgung, Völkermord und Judenhass zu sprechen.“

Dies schreibt der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Heiko Mass, in seinem Gastbeitrag für die WELT und spricht dann leider fast ausnahmslos über Verfolgung, Völkermord und Judenhass.“ (…)

Lasst uns das jüdische Leben feiern!