Die eiskalte Wiederkehr des IM

Henryk M. Broder / 07.02.2021

„Von 1949 bis 1989, also von der Gründung der DDR bis zu ihrem dramatischen Ende, gab es etwa 620.000 „inoffizielle Mitarbeiter“, (…). „Zu dem Zeitpunkt, als die DDR implodierte, waren noch 189.000 „Kundschafter“ für das MfS unterwegs.

Setzt man diese Zahl ins Verhältnis zur Population der DDR, kommt man zu einem erstaunlichen Ergebnis. Auf etwa 90 DDR-Bürger kam ein Inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit. (…)“ (…)

„Ich weiß immer noch nicht, was die ehemaligen Inoffiziellen Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit heute machen.

Eines aber halte ich für sicher:

Das Personal für die nächste Diktatur ist schon da.“

https://www.achgut.com/artikel/die_eiskalte_wiederkehr_des_im