Impfdebakel: “EU hat Verträge schlecht verhandelt”

5. Februar 2021

Eine Woche ist es nun her, dass die EU-Kommission den Vertrag mit AstraZeneca offengelegt hat. Und es wird klar, dass Brüssel schlecht verhandelt hat. Zu diesem Schluß kommen spezialisierte Wirtschaftsanwälte in London. Derweil redet der CDU-Europapolitiker Liese die Lage schön.

Impfdebakel: “EU hat Verträge schlecht verhandelt”