Über 3000 islamistische Terrorverfahren seit Grenzöffnung 2015

Neue Zahlen vom Generalbundesanwalt

11. Februar 2021 – Von STEFAN SCHUBERT |

„Auf Anfrage des Autors bestätigt der Generalbundesanwalt für das abgelaufene Jahr 381 neue Terrorverfahren mit Bezug zum islamistischen Terrorismus. Trotz dem unter der Merkel-Regierung zur Staatsdoktrin erhobenen »Kampf gegen rechts« belegen die aktuellen Zahlen eindeutig, dass das Sicherheitsrisiko durch den radikalen Islam die bedrohlichste Gefahr für die Bürger dieses Landes und die freiheitlich-demokratische Grundordnung darstellt.“ (…)

http://www.pi-news.net/2021/02/ueber-3000-islamistische-terrorverfahren-seit-grenzoeffnung-2015/