Jenseits von Geschlecht: Sprache Gendern ist populär.

Langfristig wird es sich aber nicht durchsetzen können, denn es führt sozial, formal und kulturell ins Nichts

Kurt Starke | Ausgabe 03/2021

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/jenseits-von-geschlecht

Kommentar GB:

Zur Kritik der Sprachpolitik des Feminismus-Genderismus …

Dennoch wird uns die Sprachp(f)uschisierung wohl noch eine Weile erhalten bleiben.