Bremen: Farbanschlag auf St.-Martini-Kirche

 „Wir empfinden das als Bedrohung“

Ralf Michel 09.03.2021 14 Kommentare

Für die Bremer St.-Martini-Gemeinde ist der nächtliche Farbanschlag auf ihre Kirche nicht einfach nur eine weitere Sachbeschädigung. Sie fühlt sich ernsthaft bedroht. Grund dafür ist auch ein Bekennerschreiben.

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-wir-empfinden-das-als-bedrohung-_arid,1963669.html

Die Kommentare (einige davon zensiert) sind in mehrfacher Hinsicht aufschlußreich und daher sehr lesenswert .. :

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-wir-empfinden-das-als-bedrohung-_arid,1963669.html#comments

mit

https://twitter.com/kaiwargalla?lang=de

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-farbanschlag-auf-st-martini-polizei-prueft-bekennerschreiben-_arid,1963326.html

https://www.queer.de/detail.php?article_id=38313

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bestaetigung-fuer-pastor-latzel-_arid,1963653.html

(…) „Die St.-Martini-Gemeinde hat sich erneut demonstrativ hinter ihren Pastor Olaf Latzel gestellt. Sollte der Kirchenausschuss der Landeskirche den wegen eines laufenden Gerichtsverfahrens derzeit seines Dienstes enthobenen Pastor nicht oder nicht in einem überschaubaren Zeitraum wieder einsetzen, wird die Gemeinde ihn notfalls selbst anstellen. Dies hat der Konvent der Gemeinde beschlossen. Zugleich beauftragte die Versammlung den Vorstand der Gemeinde, alle erforderlichen Vorbereitungen zu treffen, um sich aus der Bremischen Evangelischen Landeskirche (BEK) lösen zu können.“ (…)

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremer-stmartinigemeinde-wuerde-olaf-latzel-notfalls-auch-selbst-anstellen-_arid,1963881.html

und

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremer-pastor-latzel-soll-wieder-arbeiten-duerfen-_arid,1952524.html

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremische-evangelische-kirche-weist-kritik-zurueck-_arid,1950419.html