George Kennan lebt – in den USA wird über die «Eindämmung» Chinas debattiert, leider nicht immer ganz realitätsnah

Im Verhältnis USA – China ist oft von einem neuen kalten Krieg die Rede. In der Tat hat man in Amerika den Glauben an eine mögliche Liberalisierung der stählernen Herrschaft der Kommunistischen Partei verloren. Eine ähnliche Situation wie 1945 gegenüber der Sowjetunion.

Eberhard Sandschneider 3 Kommentare