Hiebe, Hohn und Häme. Warum wir nicht normal sind.

Für Merkel ist das Abnormale normal

Von Wolfgang Herles
Sa, 27. Februar 2021

Nichts zeigt klarer, wie abnormal dieses Land geworden ist, als die Tatsache, dass seine Bewohner nicht mehr wissen, was einmal normal gewesen ist. Merkel hält es für normal, dass der Mensch nicht frei ist. Hat sie so gelernt.

Hiebe, Hohn und Häme. Warum wir nicht normal sind.

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.