In Sri Lanka will ein Minister Burkas und Islamschulen verbieten

Der Minister für öffentliche Sicherheit in Sri Lanka will Burkas verbieten und
mehrere Koranschulen schliessen. Diese seien ein Zeichen von Extremismus.
Kommentar GB:
So ist das.

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.