Jesidinnen versklavt? Neue Anklage gegen 36-jährige Witwe von IS-Rapper

„Das Oberlandesgericht Hamburg hatte Omaima A., die Witwe des IS-Kämpfers und Rappers Denis Cuspert, im Oktober 2020 zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland sowie Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht. Jetzt hat der Bundesgerichtshof ihre Revision abgewiesen – und es gibt neue Vorwürfe gegen die 36-jährige Mutter von vier Kindern.“ (…)