Macron hat recht: Der Islamo-Linksradikalismus ist eine Bedrohung

Von Gastautor
10. März 2021

Es begann mit einer Enthauptung. Im vergangenen Oktober ermordete der 18-jährige tschetschenische Flüchtling Abdullakh Anzorov mit einem Beil den Geschichtslehrer Samuel Paty auf der Strasse eines Pariser Vororts. Patys Vergehen: In einer Klassendiskussion über Meinungsfreiheit hatte er seinen Schülern eine Karikatur des islamischen Propheten Mohammed gezeigt. Die Polizei erschoss Patys Attentäter kurz nach dem Anschlag.

von Abigail R. Esman

Macron hat recht: Der Islamo-Linksradikalismus ist eine Bedrohung