Orit Arfa in Hebron

Video

Nach einem faszinierenden Besuch mit Chaim Noll im Haus des palästinensischen Reformers Ashraf Jabari, einem mutigen Mann, der zur Zusammenarbeit mit Israel aufruft, machte sich Orit Arfa erneut auf den Weg, um herauszufinden, was die Menschen auf der Straße wirklich über Israel denken. Hebron, die industriestärkste palästinensische Stadt, ist Teil der „Area A“ unter voller palästinensischer Kontrolle, in die Israelis nicht einreisen dürfen. Begleitet wurde sie von einem deutschen Presseausweis und Jabari, der versprach, für ihre Sicherheit zu sorgen. Als einzige Jüdin und eine der wenigen Frauen in Hebron ohne muslimisches Kopftuch hatte Orit durchaus Angst, aber sie genoß auch die Freiheit: „Immerhin musste ich, nachdem ich geimpft worden war, keine Angst vor Corona haben“.

https://www.achgut.com/artikel/orit_arfa_in_hebron_