Wie Merkel die Medien steuert und „zwangsberät”

(…) „Man sollte langsam im demokratischen Sinne mal überlegen, Merkel die Duldung zu entziehen und sie in die DDR abzuschieben. Es gibt Leute, die würden da einwenden, dass sie da schon ist, weil sie die DDR nie verlassen hat. Im Gegenteil wäre es eher für uns an der Zeit, in den „Westen” zu fliehen.

Sobald mir einer sagt, wo das heute noch ist.“ (…)

Wie Merkel die Medien steuert und „zwangsberät”

Kommentar GB:

„Sobald mir einer sagt, wo das heute noch ist.“

Soweit ich weiß, ist es die Schweiz: das Land mit Volksabstimmungen.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.