Zehn Jahre Fukushima, der Atomausstieg und seine Folgen

Politisch-wirtschaftliches Harakiri

EIN GASTBEITRAG VON FRITZ VAHRENHOLT am 11. März 2021

Heute vor zehn Jahren kam es in Fukushima zur Nuklearkatastrophe, kurze Zeit später beschloss die Bundesregierung den Ausstieg aus der Kernenergie. Doch dieser Weg hat unschöne Folgen: Strompreisanstieg und das Verfehlen der CO2-Ziele. Die vorläufige Bilanz des deutschen Sonderwegs fällt erschütternd aus.

https://www.cicero.de/aussenpolitik/fukushima-atomenergie-ausstieg-bundesregierung-strompreis-kohlendioxidausstoss-dieselmotor-fridays-for-future?utm_source=cicero_newsletter