Der Führerin entgegen! Das Deutschbuch für für Dichter und Denker

„Deutsch für Dichter und Denker ist eine unterhaltsame, aber tiefschürfende Sprach- und Stillehre für Schriftsteller, Autoren und alle, die nicht blind­lings Stilregeln folgen wollen, ohne ihren Sinn zu verstehen.

Es ergründet dabei sowohl gänzlich unbekannte Zusammenhänge als auch populäre Themen wie das grammatische Geschlecht, die starken Verben, den Genitiv, Angli­zis­men und die Zukunft des Deutschen.

Machen Sie sich auf handfeste Überraschungen gefasst, denn nichts ist in unserer Muttersprache, wie es scheint!

Darauf aufbauend zeigt dieses Buch, wie man seinen persönlichen und authentischen Stil entwickelt, indem man bil­dungs­bürger­liche Irr­tümer, schnöse­lige oder über­powerte Atti­tüden und die Gewöhn­lich­keit des All­tags abstreift.

›Deutsch für Dichter und Denker‹ enthält eine komplette Anleitung für den Gebrauch des Konjunktivs und des Anfüh­rungs­zei­chens und zeigt, wie man korrekt und drama­tur­gisch sinnvoll zitiert, ohne die Wirk­lich­keit zu verfälschen.“

Daniel Scholten

Deutsch für Dichter und Denker – Unsere Mutter­sprache in neuem Licht

336 Seiten, mit aus­führ­lichem Index, Bright Star Books Books

https://www.belleslettres.eu/content/deklination/genus-gendersprech.php