Frausein als Doktrin

Die Gender-Studies wollen von akademischer Warte aus die Gesellschaft verändern. Dazu formulieren sie politische Ziele. Ist das noch linke Moral oder schon verordneter Feminismus?

Birgit Schmid 09.11.2019

https://www.nzz.ch/feuilleton/gender-studies-frausein-als-doktrin-ld.1520200

und

https://www.nzz.ch/gesellschaft/gender-lobby-kaempfen-am-stehpult-ld.151729?reduced=true

Die Geschlechterillusion
Gender-Studies haben Sukkurs an den Universitäten in Deutschland und der Schweiz. Sie vertreten die These, dass Menschen ihr Geschlecht frei wählen können. Stimmt das wirklich? Ein Diskussionsbeitrag.

Axel Meyer 04.04.2017

https://www.nzz.ch/feuilleton/gender-studies-die-geschlechterillusion-ld.155119?reduced=true

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.