Julian Assange

2 Jahre im Hochsicherheitsgefängnis. 

Weltweite Aktionen für Julian Assange und Wikileaks sind nötiger denn je!

13. April 2021 um 12:12 Ein Artikel von Moritz Müller | Verantwortlicher: Redaktion

Am letzten Sonntag jährte sich die Verhaftung von Julian Assange im Londoner Botschaftsasyl zum zweiten Mal. Während an vielen Orten der Welt Menschen für seine Freilassung demonstrierten, sitzt er weiterhin isoliert im Belmarsh-Gefängnis in London. Politiker, die sonst gerne die Einhaltung der Menschenrechte fordern, wenn es um China, Russland oder andere nicht genehme Staaten geht, schweigen zu diesem Fall in den eigenen Reihen. Der Einfluss der USA auf ihre „Verbündeten“ ist zu groß.

Von Moritz Müller.

2 Jahre im Hochsicherheitsgefängnis, weltweite Aktionen für Julian Assange und Wikileaks ist nötiger denn je

Kommentar GB:

Auf der anderen Seite verdient auch der Fall Nawalny weiterhin große Aufmerksamkeit.