Stuttgart: Stadt will Anmeldern der Querdenker-Demo neue Kundgebungen verbieten

Nach heftiger Kritik will Stuttgart künftig doch gegen die Querdenker-Demos vorgehen. Zuvor hieß es zur defensiven Strategie: „Wir haben das Beste daraus gemacht.“

4. April 2021, 16:11 Uhr Aktualisiert am 4. April 2021

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-04/stuttgart-querdenker-corona-demo-protest-hygienemassnahmen-kritik

Kommentar GB:

Diese Nervosität ist sehr auffällig. Sind die Gründe nur epidemiologischer Art?

Das ist die Frage!

Besonders wenn man sich die Gesamtheit der Corona-Politik samt begleitender Gesetzgebung und der sonstigen politischen Maßnahmen ansieht, ergibt sich im Zusammenhang mit offiziell gebrauchten Schlagworten – wie z. B. „Großer Transformation“ o. ä. – ein Bild, das Zweifel daran nährt. Wohin soll denn was genau  „transformiert“ werden, und wie? Gibt es dafür neben dem Merkelschen Schlagwort auch eine politische Agenda, und wenn ja, welche ist das im einzelnen?

Wie auch immer: Vertrauensbildung findet genau so nicht statt.

Aber vielleicht kommt es darauf gar nicht mehr an?

 

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.