Das Problem des islamischen Antisemitismus wird verharmlost und relativiert

In Deutschland müsste die Politik endlich zur Kenntnis nehmen, dass die der islamistischen Ideologie nahen religiösen Gemeinschaften eine grosse Gefahr sind.

Susanne Schröter 80 Kommentare 18.05.2021

https://www.nzz.ch/meinung/deutschland-der-islamische-antisemitismus-wird-verharmlost-ld.1625544

Kommentar GB:

Ich schlage folgende Formulierung vor:

Das Problem des koranisch-islamischen Judenhasses wird verharmlost und relativiert.

In Deutschland müsste die Politik endlich zur Kenntnis nehmen, dass zumindest die zur Radikalisierung neigenden islamischen Gemeinschaften eine grosse Gefahr sind.

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.