Israels Luftwaffe fliegt schwere Angriffe auf Hamas-Tunnelsystem in Gaza

20.05.2021

Trotz heftiger Auseinandersetzungen schloss ein Hamas-Funktionär eine baldige Waffenruhe nicht aus. Militante Palästinenser sollen in den vergangenen eineinhalb Wochen rund 4.070 Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert haben.

https://www.diepresse.com/5982384/israels-luftwaffe-fliegt-schwere-angriffe-auf-hamas-tunnelsystem-in-gaza

Kommentar GB:

Worum es gehen müßte, wäre gerade nicht die Frage des Waffenstillstands (faktisch zugunsten der Hamas), sondern wäre die Frage danach, wie Hamas nachhaltig neutralisiert werden kann. Das ist die Notwendigkeit, um die es geht, die aber verleugnet wird. Eine Denkmöglichkeit wäre, die Südgrenze von Gaza zu Ägypten  zu öffnen, um Ägypten die militärische Entmachtung der Hamas zu überlassen, und um danach den Gaza-Streifen dauerhaft an Ägypten anzuschließen. Abgesehen von der Hamas und von Teheran gäbe es im Ergebnis nur Gewinner – einschließlich der Bewohner des Gaza-Streifens, die ihre Bewegungsfreiheit erhielten.