Der rot-rot-grüne Senat muss Farbe gegen Linksextremisten bekennen

Der andere Blick

Pflastersteine auf die Polizei?

Protegiert von Lokalpolitikern der Grünen, liefern sich militante Autonome in der Berliner Rigaer Strasse Strassenschlachten mit der Polizei. Das ist die Konsequenz einer langen Geschichte der Verharmlosung.

Christoph Prantner, Berlin 36 Kommentare 17.06.2021

https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/rigaer-94-senat-muss-gegen-linksextremisten-farbe-bekennen-ld.1630944

https://www.nzz.ch/international/rigaer-strasse-94-berliner-hausbesetzer-verletzen-60-polizisten-ld.1630778?reduced=true

https://www.nzz.ch/international/rigaer-strasse-94-polizei-kaempft-sich-in-besetztes-berliner-haus-ld.1630959?reduced=true

Kommentar GB:

Man gewinnt von außen den Eindruck, das fragliche Gebäude – man sehe sich die Bilder an – sei der Kern des derzeitigen Berliner Senats selbst.