Die erstaunliche Mysteriosität der Dissertation Annalena Baerbocks

Hadmut Danisch
10.6.2021 21:06

„Neue Erkenntnisse.

Ich hatte doch am 20.5. erwähnt, dass mir ein Insider-Hinweis vorliegt, wonach der Grund dafür, dass Annelena Baerbock ihre Dissertation nicht eingereicht habe, gewesen sei, dass damals zu Guttenberg aufgeflogen war und plötzlich von einem Tag auf den anderen das Abschreiben von Dissertationen nicht mehr als normal durchging.“ (…)

Die erstaunliche Mysteriosität der Dissertation Annalena Baerbocks

sowie

https://de.rt.com/inland/118622-von-vergangenheit-eingeholt-neue-ungereimtheiten/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

Ein Zusammenhang zwischen Matteo Garavoglia und Annalena Baerbock

Annalena Baerbock, der Papa, die Fabrik und die Grünen

Die London School of Economics und das Ghostwritertum für Reiche

Soros, Wabco, Baerbock, Tagesschau

„Der misogyne Hass dreht frei.“

Sie stellte die Weihnachtskrippe der St.-Lucas-Kirchengemeinde in Pattensen vor…

https://www.nzz.ch/feuilleton/baerbock-wikipedia-ld.1629184?reduced=true

und schließlich:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/kanzlerkandidatin-annalena-baerbock-das-war-s-a-69dfbcc1-a2c9-4a67-8c0a-89f1f4571f95

https://www.welt.de/politik/deutschland/article231727445/Deutschlandtrend-Absturz-Annalena-Baerbock-im-freien-Fall.html

Der Typus des guten Patriarchen, politische Archetypen und die Frage, welchen Baerbock eigentlich verkörpert.