„Klimaneutral“? Eine irre Idee macht Karriere

Michael W. Alberts, Gastautor / 25.06.2021

„Deutschland und Europa sollen zur „Weltrettung“ völlig CO2-neutral wirtschaften, während China und Indien ihre Emissionen erst noch richtig voll hochfahren. Das ist an sich schon grotesk auf der globalen Ebene. Noch dazu wird im nationalen Verteilungskampf um künstlich verknappte Energie getrickst und betrogen mit angeblich schon erreichter „Klimaneutralität“ einzelner Verbraucher. Vor allem ist es bei ehrlicher Life-cycle-Betrachtung technisch unmöglich, Deutschland nur mit Wind und Sonne anzutreiben: CO2-frei lässt sich die Industrienation nur mit richtig viel Kernenergie machen, theoretisch.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/klimaneutral_eine_irrer_idee_macht_karriere