„Moderne Sklaverei“ auf der Arabischen Halbinsel

05.02.2019

Die Situation für Arbeitsmigranten aus Asien auf der Arabischen Halbinsel ist nach wie vor prekär, weiß Missio-Referent Jörg Nowak. Die reichen Familien hielten die Angestellten zum Teil wie Leibeigene. Wer sich für sie einsetze, riskiere im Zweifel sein Leben.

Das Interview führte Claudia Zeisel.

https://weltkirche.katholisch.de/Aktuelles/20190205_Moderne_Sklaverei_auf_der_Arabischen_Halbinsel