„Nein zum Matić-Bericht!“

Außerordentlicher Marsch fürs Leben

„(Wien) Am 23. Juni wird das EU-Parlament voraussichtlich über den sogenannten Matić-Bericht abstimmen. Es handelt sich nach dem Estrela-Bericht und dem Lunacek-Bericht um den nächsten Versuch, die sogenannten „Sexual and Reproductive Health and Rights“, kurz SRHR, zu einem Menschenrecht zu erklären. In Wien wird am 21. Juni ein außerordentlicher Marsch für das Leben stattfinden, um dagegen zu protestieren.

Der Matić-Bericht (offizielle Bezeichnung: Bericht über die Lage im Hinblick auf die sexuelle und reproduktive Gesundheit und die damit verbundenen Rechte in der EU im Zusammenhang mit der Gesundheit von Frauen) hat zwei Stoßrichtungen: Er will die Tötung ungeborener Kinder zum Menschenrecht und die Umerziehung im Sinne der Gender-Ideologie zur Pflicht machen.“ (…)

https://katholisches.info/2021/06/15/nein-zum-matic-bericht-ausserordentlicher-marsch-fuers-leben/

und

https://www.boniface-institute.com/de/eine-analyse-des-matic-berichts/