Schuldentilgung der Südeuropäer durch Goldbestände?

Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn:
»Schuldentilgung der Südeuropäer durch Goldbestände«

Die Forderungen der Deutschen Bundesbank an andere Länder der Euro-Zone waren im Mai um weitere rund 52 Milliarden Euro auf aktuell unglaubliche 1.077 Milliarden Euro gestiegen. Verrechnet werden sollen sie – theoretisch – mit dem Target-2-Verrechnungssystems. Das funktioniert nicht, sagt Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn und hat einen eigenen Vorschlag.

09.06.2021

https://www.freiewelt.net/nachricht/schuldentilgung-der-suedeuropaeer-durch-goldbestaende-10085219/